Tennisland SpötzlGESCHICHTE & TEAM

Seit der Eröffnung 1977 wird das Tennisland Vaterstetten-Baldham von Familie Spötzl betrieben und begeistert seither viele Tennisfreunde im Münchner Osten.

DIE TENNISLAND-GESCHICHTE

Tennisland Familie Spötzl

1977-2021
TENNIS FÜR ALLE SEIT 44 JAHREN

Als tennisbegeisterter junger Mann legt Alfred Spötzl 1977 den Grundstein für die Tennisanlage im grünen Münchner Osten. Seine Vision war es, den weißen Sport für jeden zu jederzeit bei jedem Wetter zu ermöglichen.
Diesem Credo bleibt Familie Spötzl bis heute treu. So kann jeder tagtäglich einen Hallen- oder Freiplatz mieten, ohne Mitgliedschaftsbeiträge. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit Trainingsstunden zu buchen und im ansässigen Verein Mitglied zu werden.
über uns -Geschichte - Rohbau Halle

Der Rohbau in Stahlbauweise steht

über uns - Geschichte - Richtfest Tennisland

Nach kurzer Bauzeit bereits das Richtfest

über uns - geschichte - Richtfest

„O-zapft is“ Anstich durch den Vorarbeiter

über uns - Geschichte - Wilhelm Bungerd und Hans-Jürgen Pohmann

Eröffnungsspiel! Hans-Jürgen Pohmann gegen Wilhelm Bungert

DAS TENNISLAND-TEAM

Unser familiengeführter Betrieb punktet durch ein eingespieltes Team.
Tennis - green tennis ball on blue textile